Spain 01 – Euskadi (Baskenland) – 07.2014

Wegen einer Baustelle zog sich die Fahrt über die spanische Grenze, bei schlechtem Wetter ziemlich hin. Nach kurzem Stop in San Sebastian entschieden wir uns gleich weiter nach Zarautz zu fahren. Ziemlicher Kulturschock. Die Städte und Dörfer an der Küste des Baskenlands sind regelrecht in die Flussmündungen gedrängt und bis hinter San Sebastian nur schwer zugänglich.
Also erst mal langsam an die baskische Kultur gewöhnen. Von Zaurautz aus ging es über die Berge an den playa de Laga und in ein paar umliegende Dörfer. Am Wocheende wird es an den Stränden schon recht voll, parken wird vor allem mit dem großen Auto an manchen Plätzen zum Problem. Nach kurzer Visite in Mundaka ging es weiter über Bakio nach Barrika, in der Nähe von Sopelana. Von da aus ging es mit der Metro nach Bilbao ins Guggenheim Museum und in die Altstadt. Nette Einheimische, entspanntes Leben. So langsamm kommen wir in Nordspanien bzw. im Baskenland an.

Dieser Beitrag wurde unter Atlantik Raod Trip (Normandie - Marokko) 2014, Fotos, Länder, Natur, Spanien, Sport, Strand, Surf abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.