El Salvador Surf Trip – Part 05 -El Tunco, Sourroundings- 08.2018

El Salvador, El Tunco, August 2018

Nach dem toughen Surf in Las Flores ging es wieder zurück nach El Tunco. Lieb gewonnene Freunde und vor allem eine besondere Person treffen. Am Wochenende auch mal etwas feiern und danach wieder das gute Surferleben. Aufstehen wellen checken, surfen, früchstücken, siesta (las mejores siestas del mundo), surf in traumhaften Sonnenuntergängen (tuuubooos), leckeres Essen (Fisch-, Shrimptacos, Shrimpcocktails, Ceviches……) und Bier (Pilsener) auf der Straße oder in einer Bar. An einem Wellenlosen Tag ging es mit Freunden auf eine Rollertour, über die Berge nach Santa Elena um jemanden abzuholen, von da nach San Salvador um einen Burger (Mikeys) zu essen und schliesslich über La Liberdad nach Palmarcito um da an dem wunderschönen Strand entspannt Bier zu trinken.

Auf den Bildern: Mein leibgewonnenes Hostel La Sombra, Surf in Bocana, Sonnenuntergang in El Tunco, blick von El Tunco nach Sunzal, Straßen von El Tunco, Berge bei der Rollertour, Playa El Palmarcito


Normalerweise tue ich so etwas nicht aber es liegt mir am Herzen. El Salvador ist ein wirklich schönes Land mit freundlichen, hilbfsbereiten Menschen. Für mich als Surfer fühlte es sich sehr sicher an. Ja man sieht Waffen die einen schützen sollen und es ist auch etwas passiert (ein Narco wurde in La Liberdad von der Polizei erschossen) als ich da war, aber wenn man sich wie in Zentralamerika üblich entsprechend Verhält wird man in so etwas nicht involviert. Ich wurde nie abgezogen, ausgetrickst, bedroht, beraubt oder ähnliches. Es ist ein tolles Land auf seinem Weg mit großartigen Wellen und Menschen.

After the tough Surf in Las Flores i went back to El Tunco. See cherished freinds and a very special Person. At the weekend i went to the nicghtlife abit, after go back to the good surfer life. Stand up, check the swell, surf, breakfast, siesta (las mejores siestas del mundo), surf in this beautiful sunsets (tuuubooos), nice Food (Fish-, Shrimptacos, Shrimpcocktails, Ceviches……) and beers (Pilsener) in the streets or in a a bar. On a waveless day i went on a rollertour with friends. Over the mountains to Santa Elena to pick one up, then to San Salvador to eat a supernice Burger (Mikeys) and finaly over La Liberdad to Palmarcito, to have a beer on that beautiful beach.

On the pictures: My cherished Hostel La Sombra, Surf in Bocana, Sunsetin El Tunco, view from El Tunco to Sunzal, Straßen von El Tunco, mountains from the roller tour, Playa El Palmarcito


Normaly do not something like that, but its a heart thing for me. El Salvador is a very beautiful country with very freindly, helpful People. For me as a Surfer it felt very secure. Yes there are weapons to protect and something was happen when i was there (the police killed a narco in La Liberdad), but when you act like you are in central america, you won’t involved in something like that. I wasn’t ripped of, betrayed, tricked, robbed, threatened ore anything like that. Its a graet country on its way, with great waves and locals.

Dieser Beitrag wurde unter El Salvador, Fotos, Länder, Natur, People, Sport, Surf abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.