El Salvador – Sommer 2021

Endlich zurueck in den Tropen, diesmal nicht nur um Urlaub zu machen, sondern auch um meine neue Familie kennen zu lernen. Nach einem herzlichen Empfang und Beckys Geburtstag ging es fuer ein paar Tage nach El Tunco, um zu surfen und sich zu entspannen. Wir haben ein Auto und einen Platz in dem Haus der Familie, was der Bedeutung Leben wie ein Einheimischer gleich einen ganz neue Bedeutung zukommen laesst. Auf den Bildern zu sehen sind: das Haus von Beckys Vater, unsere Unterkunft in Tunco (Casa de Mango), Playa la Bocana, Playa Palmarcito und noch mal Tunco zu sehen. Wir sind teils am Strand und teils mit der Familie und deren Freunde unterwegs, welche mir alle Ecken El Salvodors zeigt.

Veröffentlicht unter El Salvador, Fotos, Länder, Natur, People, Sport, Strand, Surf | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Stuttgart – Pumptrack – 03 2021

Endlich Frühling, also raus und Spaß haben. Eines Sonntag ging es nach Stuttgart, um einen Pumptrack mal mit 4 Rollen auszuprobieren. Da kam mir mein neues Surfskate gerade recht. Danke für die Shots Flori.

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotos, Länder, Skateboarding, Sport | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Köngen – Wintertag Feb 2021

Mal etwas anderes als ständig diese Strände. Bilder sind in Köngen, bei einem Spaziergang, im Februar 2020 entsanden.

Veröffentlicht unter Fotos, Natur, Städte | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Portugal Herbst 2020 – Teil 3

Im November wurde es ein bischen ruhiger, rund um Peniche. Wegen de in Portugal verhängten Teillockdowns, wollten wir uns nicht großartig bewegen, konnten es durch Einschränkungen auch nicht wirklich. Das Wetter wurde immer besser und wir waren in dem fast zietlosen Portugal, auch Mental angekommen. Auf den Bildern sind die Stadtmauern von Peniche, ein paar typische Häuser, in Peniche zu sehen. Die Surfbilder sind in Ferrel, Poca di Mota entstanden, welcher sich immer mehr zu meinem lieblinbs Spot für kleine Swells entwickelt. Die letzen sindin Zarautz, bei unserer Rückreise entstanden.

Veröffentlicht unter Fotos, Länder, Portugal, Spanien, Sport, Surf | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Portugal Herbst 2020 – Teil 2

Nach dem dicken Swell waren etwas kleinere Tage und Südwind angesagt, was in Peniche die Auswahl an verschiedenen Spots deutlich erhöht. Wir haben uns für das North Shore, wie die Strände in Ferrel auch liebevoll genannt werden, Almagreira entschieden. Das ich Morgens um 6 von hupenden Locals geweckt werde, ist mir vermutlich das letzte mal in Australien passiert, aber die Situation scheint bei ein paar Leuten Spuren zu hinterlassen. Bei erneut aufkommenden Sturm haben wir das Ocenarium in Lissabon besucht, kann ich nur empfehlen, allein das große Salzwasseraquarium ist den Besuch wert. Lissabon selber haben wir leider nicht besucht, man muss als Tourist ja nicht in die Städte, während die Bevölkerung den Lock-Down im Kampf gegen das Virus einzuhalten hat. Dann kam der Tag von Supertubes, Nordwind und genügend Swell liesen den Legendären Spot feuern. Ich schaffte es nicht ins Wasser, da es bei Low Tide schlicht weg zu wenig Wasser vor dem Board gab und sie das Lineup gegen Mid Tide dann ordentlich mit Locals, Pros und jede Menge Bodyboarden füllte.

Veröffentlicht unter Fotos, Länder, Portugal, Sport, Städte, Surf | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Portugal Herbst 2020 – Teil 1

Um im Covid Jahr, nach einigen Änderungen der Pläne doch noch an den Strand zu kommen, fuhren wir kurz entschlossen in den düdlichsten Zipfel Europas, Potugal. Nach der Fahrt ergoltern wir uns erst mal in Capreton / Hossegor, in Frankreich. Der Surf war am Pumpen, in Frankreich Ferien und ich mit meinen über das Jahr ziemlich schwach gewordenen Ärmchen, ziemlich am Kämpfen. Da es durch sie Ferien recht voll war, trieb es uns nach einer weiteren Nacht über die Grenze ins spanische Baskenland. Der Besuch im Restaurant: EL RINCÓN DE LA REJA, welches von salvadorieanischen Freunden in Getxo geführt wird, ist schon obligatorisch, wenn wir an der Norküste sind. Durch die Tamales und Pupusas gestärkt wollten wir eigentlich an unserem baskischen Lieblingsstrand nächtigen, allerdings wurde uns das durch eine Baustelle auf dem Parkplatz und schlecht Wetter vermiest. Also ab nach Portugal, Peniche. Zugegebener Maßen waren wir durch die Corona Auflagen etwas verunsichert. In Frankreich die halbe Kapazität auf Campings und Stellplätzen, im Baskenland Infos überhaupt nicht am Strand Parken zu dürfen und in Portugal dann alles iwie Normal,. also mit Maske, max. Personen Anzahl und so weiter. An den ersten Tagen war es recht durchwachsen, großer Swell, durschmischtes Wetter und sich drehender Wind. Busse und Wohnmobile waren auch jede Menge unterwegs, klar wo sollen die ganzen europäischen Surfer in dem Jahr auch hin, wodurch die Stimmung bei manchen Locals etwas gereizt war. Aber bei so viel Strand findet sich für jeden etwas. Auf den Bildern Capreton, Hossegor in Frankreich. Surf in Mohle Este, Peniche, Portugal und die kleine Kirche auf der Isla de Baleal.

Veröffentlicht unter Fotos, Länder, Portugal, Sport, Surf | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Spanisches Baskenland 2 – Weihnachten Sylvester 2019

Zm ersten Weihnachtsfeiertag waren wir in Getxo, bei den im ersten Teil erwähnten Freunden eingeladen. Nach dem leckeren Essen und vielen Gesprächen ging es zurück an den Strand. Playa de bakio. Jeden Tag mit der Swellhöhe variierender Surf, eine Buslinie nach Bilbao under der geöffnete Supermarkt machten Bakio für ein paar Tage unser Zuhause. Sylvester verbrachten wir ziemlich relaxed in Sopelana, wobei wir die meiste Zeit am Playa de barrika verbracht haben. Die Steine sind jedes mal aufs neue gruselig, aber der Surf… Die letze Nacht ging es auf den einzigen geöffneten Camping, Zarautz.

Veröffentlicht unter Fotos, Länder, Spanien, Sport, Surf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Spanisches Baskenland – Weihnachten Sylvester 2019

Aus einem nicht so ernst gemienten Spaß, am Ende unserers lezten Sommerulaubes, mit Freunden aus Getxo Weihnachten zu feiern, wurde ziemlich schnell spontaner Ernst.
Also ein paar Decken mehr in den Bus gepackt und los ging es gen Baskenland, Nordspanien. Die erste Nacht verbrachten wir irgendwo in Frankreich, die zweite bei stürischem Wind In Hossegor.
Der viele Wind und die allgemien etwas als öde empfundene Atmosphere trieb uns bereits am nächtsen Tag ins spanische Baskenland, Playa de Laga. Bei pumpendem Swell und lecker im Bus gekochten Essen verbrachten wir die Weihnachtstage an diesem schönen Strand. Wasser war schon ewas frisch, aber die sonnigen Tage machten das wieder gut. Schön wieder in Nordspanien zu sein.

Veröffentlicht unter Fotos, Frankreich, Länder, Spanien, Sport, Surf | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nordspanien Roadtrip Aug 2019 Part 3

Nord Spanien Road Trip Aug 2019 Teil 3. – Asturien – Kantabrien

Die letzen Tage in Galizien verbrachten wir in den Marea Altas rund um die Strände Doninos, Pantin und Baleo. Der anhaltende Wind und eher schlechte Bedingungen zum Surfen treiben uns etwas früher zurück nach Asturien. Leider wurden wir gleich am ersten Strand in der Nacht aus dem Bett gerissen. Ist ja in Ordnung wenn die Ordnungshüter Ihrem Beruf nachgehen, aber muss es um 4 Uhr 30 sein? In der letzen Woche der Saison? Nach ein paar kleinen Tagen im westlichen Asturien kam dann endlich der ersehnte neue Swell, mit Wind, Offshore, viel. Also ab nach Salinas, ich habe ja schon viel gutes über die Ecke gehört, aber Xago übertraf meine Erwartungen. Um das Kulturprogramm nicht zu vernachläßigen ging es dann noch mal in die Stadt, Gijon. Ein schönes Abendessen und Tanzen, voller Erfolg. Da die Zeit drängte ging es dann über Liencrese, nahe Santander in Kantabrien noch 2 Tage nach Laga, im Baskenland.

Veröffentlicht unter Fotos, Länder, Natur, Spanien, Sport, Surf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nordspanien Roadtrip Aug 2019 Part 2

Nord Spanien Road Trip Aug 2019 – Galizien

Auf dem Roadtrip ging es dann in den ersten 2 Wochen recht schnell nach Galizien. Da in Pantin der Galizien Classic Contest, mit extra Longboardcontest, also 3 Tage länger als gewöhnlich fuhren wir nach ein paar Tagen mit gutem Wind und Swell in Doninos, in der nähe von Ferrol in den Marea Altas, richtung Costa der Morte, also hinter A Coruna. Mit ziemlich viel Wind und mehr Swell dann an die Westküste wo wir uns einige Tage an den ruhigen, wunderschönen Stränden entspannten. Nach dem Der Wind dann wieder etwas zurück ging und die Wellen immer kleiner wurden, zurück in die Marea Altas.

Veröffentlicht unter Fotos, Länder, Natur, Spanien, Sport, Strand, Surf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar